Aletsch Arena

11.|12.

Juli

Die Aletsch Arena im Wallis ist Teil des UNESCO-Welterbes Swiss Alps Jungfrau-Aletsch und gilt als besonders schützenswert. Zur Aletsch Arena gehören die idyllischen autofreien Bergdörfer Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp (2000 m ü. M.) sowie Ried-Mörel, Greich, Goppisberg, Martisberg und Betten-Dorf auf halber Höhe gelegen, und die charmanten, historischen Talorte Mörel, Lax und Fiesch und Fieschertal. Es warten 300 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege vor der Kulisse des imposanten Aletschgletschers, dem grössten der Alpen, und 40 Viertausendern.

Mit dem Gütesiegel «Familien willkommen» zeichnet der Schweizer Tourismus-Verband Feriendestinationen aus, die sich mit massgeschneiderten, familienfreundlichen Angeboten perfekt auf die Bedürfnisse von Familien eingestellt haben. Auch die Aletsch Arena zählt dazu: Sie hat mit ihren Angeboten im Bereich Infrastruktur, Erlebnisse, Dienstleistungen und Service ideale Voraussetzungen für unvergessliche und abwechslungsreiche Familienurlaube geschaffen.

Inmitten dieser einmaligen Kulisse findet jährlich das Gletschi-Fest statt. Gletschi, ein Gletscherfloh, ist das Maskottchen der Aletsch Arena und feiert im diesjährigen Gletschi-Fest seinen 5. Geburtstag. Das Fest wird mit Kinderanimationen umrandet und findet am 12. Juli 2020 auf der Bettmeralp beim Bettmersee statt.


Programm

Samstag

Sonntag