Stoos

 
Eine Premiere für alle Stoos-Fans findet am 18. und 19. September statt. Das bekannte Märchen- und Geschichtenfestival Klapperlapapp kommt diesen Sommer zum ersten Mal auf den Stoos, um unsere kleinen Gäste mit einzigartigen Sagen und Geschichten vom Stoos und vielen weiteren Märchen zu beeindrucken.

Die nationale Festival-Serie tourt durch die ganze Schweiz. Ob Kinder, Mamis, Papis, Grosseltern, Götti, Gotti, Tanten oder Onkel – ihr seid alle Willkommen!  Bekannte Künstler wie Jürg Steinmeier, Caroline Capiaghi und Melanie Oesch mit ihren Geschwistern treten auf. Nebst den Märchenstunden gibt es weitere Highlights, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Die Anreise mit der steilsten Standseilbahn von Schwyz – Stoos oder über die Luftseilbahn Morschach – Stoos ist im Ticket inbegriffen.

Märchenbühnen

Die Bühnen befinden sich rund um das Stoos-Seeli. Von der Bergstationen Luftseilbahn Morschach – Stoos sowie von der Standseilbahn Schwyz – Stoos ist es ca. 10 min Fussweg. Der Weg ist Kinderwagentauglich.

Programm Samstag, 18. September

11.00 – 11.30            Laurent&Max
12.00 – 12.30           Melanie, Mike & Kevin Oesch
ca.12.30                     Chasperli
13.00 – 13.30           Caroline Capiaghi
14.00 – 14.30           Laurent&Max
ca. 14.30                   Chasperli
15.00 – 15.30           Melanie, Mike & Kevin Oesch
16.00 – 16.30           Caroline Capiaghi

Sonntag, 19. September

11.00 – 11.30             Jürg Steigmeier
12.00 – 12.30            Tsurigo
13.00 – 13.30            Fidibus
14.00 – 14.30            Tsurigo
15.00 – 15.30            Jürg Steigmeier
16.00 – 16.30            Fidibus

Für das kulinarische Wohl sorgt Fröneli`s Chochi. Die Festwirtschaft ist direkt bei der Hauptbühne beim Stoos-Seeli. Es werden Feuerschalen aufgestellt, welche zum Grillen benutzt werden können.


Covid-19 Information
«Klapperlapapp» auf dem Stoos findet an zwei Tagen statt und dies mit einem exklusiven Märchenstarsaufgebot. Das Programm ist auf 500 Personen beschränkt.

Selbstverständlich hält sich «Klapperlapapp» zu jedem Zeitpunkt konsequent an die jeweils gültigen, gesetzlichen Vorgaben. «Klapperlapapp» fällt unter die Kategorie der Open-Air-Veranstaltungen mit maximal 500 Personen. Für diese Art von Veranstaltungen wird, gemäss Bundesamt für Gesundheit (BAG), kein Zertifikat benötigt. Draussen besteht keine Maskenpflicht.

 

Stand: 03.09.2021